Dienstag, 10. Januar 2017

Von kleinen Mädchen und...

...manchmal plant man Dinge und es passiert: nichts. Es klappt einfach  nicht. Erst fehlt die Zeit, dann die Lust, dann ist die Zeit da und man stellt fest, dass das alles nicht so funktioniert wie es sollte...
Und manchmal, da macht man einfach so seinen Kram und tüddelt so vor sich hin und ohne es wirklich zu merken entsteht ganz nebenbei etwas wirklich tolles!


Schon letzte Woche konnte ich euch eines von den Babysets zeigen, das hier in den vergangenen Wochen entstanden ist. Während ich für das erste eine halbe Ewigkeit gebraucht habe um Stoff und Schnittmuster auszusuchen, so ging mir dieses hier schon leichter von der Hand. Übung ist eben alles! Für die Freundin hatte ich bewusst neutrale Farben gewählt, die hier benähte Mama ist aber durchaus ein Pink- und Rosafan, sodass ich diesmal bewusst ein Mädchenset erstellt habe.


Den Schnitt der kleinen Hose habe ich von der Lieblingshose meines Minimädchens abgenommen...diese war regelrecht durchgekrabbelt und beim besten Willen nicht mehr tragbar! Sicher keine schnitttechnische Meisterleitung, doch ich bin froh den Schnitt so gerettet zu haben und habe ihn nun gleich in mehreren Größen parat...


Bei Bernadette von kluntjebunt hatte ich einst eine Jogginghose gesehen, deren Kordelausgänge runde Knopflöcher waren...das fand ich ziemlich raffiniert und löst das Problem der ausreißenden Ösen. Snap-Pap zur Verstärkung mag ich zwar auch gerne, doch hin und wieder darf es auch mal etwas Neues sein...also habe ich diese Knopflochsache ausprobiert und bin fürs erste ganz zufrieden.


Zur Hose gesellt sich wieder eine Wendejacke nach klimperkleinem Schnitt. Relativ schlicht ist sie geworden und gefällt mir daher besonders gut...der rote Außenstoff ist Sweat, den ich im letzten Jahr in meinem Überraschungsgeburtstagspaket von YvaR. hatte <3 <3 <3
Innen habe ich einen rosa Jersey verwendet und wieder eine kleine Snap Pap Applikation angenäht.


Leider scheint mit meiner Kam-Snap Zange etwas nicht ganz zu stimmen und die Knöpfe haben nach dem Anbringen immer einen unschönen Abdruck auf dem Knopfkörper...scheinbar muss ich das schwarze Gegenstück nachbestellen...


Komplett ist das Set mit der kleinen Wendemütze...diese hat sich bei meinen Kinder einfach bewährt und sitzt bei meinen Zwillingen, trotz absolut unterschiedlicher Kopfformen, perfekt. Rutscht nicht hoch und runter und hält warm, was warm sein soll.


Ich hoffe, dass die Eltern zufrieden mit der Auswahl sind, meine Tochter hat mich dabei tatkräftig unterstützt. Genäht habe ich wieder in Größe, sodass die Klamotten eine Weile passen.
An der Hose werde ich noch ein bisschen feilen, mal sehen, was daraus wird. Und nun schau ich mal bei den ganzen kreativen Köpfen am Dienstag vorbei!

Liebste Grüße

Julia

Stoff: weinroter Sweat, rosa Jersey über Michas Stoffecke, Waljersey von Millie und Moos über         Toddlin-Town-Fabrics

Schnitte: Wendejacke und Wendemütze von Klimperklein: Nähen mit Jersey - Kinderleicht

Verlinkt: Creadienstag, Dienstagsdinge, HoT, Made4girls

Kommentare:

  1. Sehr niedlich geworden :) Da freuen sich die Eltern bestimmt!

    AntwortenLöschen
  2. Hübsches Set! Ich hab gerade auch gestern ein ähnliches Set (naja anstelle der Jacke ein Halstuch) gezeigt:) Ich bin auch großer Fan der Wendebindemütze!
    Da werden sich die Eltern ganz bestimmt Freuen!
    Lg Iggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Iggy...
      Halstücher sind superpraktisch und ich mag sie sehr!
      Aber aus irgendeinem Grund hab ich noch nie (!!!) eins genäht...

      Ich mache immer nur so Schlupftücher.
      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Das sieht sehr schön aus! So eine Wendejacke muss hier auch noch her.
    Zu den KamSnaps: es gibt von prym eine teurere Variante mit entsprechenden Aufsätzen für die Prym Zange. Die passen auch auf die Kamsnaps :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für den Tipp!!! Da muss ich gleich mal googln ob ich das finde... Sieht wirklich blöd aus, wenn der so angeknautscht ist :-(

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  4. Das Set ist wirklich unglaublich niedlich geworden. Vor allem der Stoff mit den Walfischen ist zuckersüß! Die werdenden Eltern werden ihrem Babymädchen gar nichts anderes anziehen wollen.
    Für die Kam Snapshot habe ich die Zange von Prym. Das funktioniert super!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe!

      Ok...Du auch Prym...Die hab ich da, hab sie bisher aber immer nur für Ösen und Druckknöpfe genutzt...

      Weißt du noch, wo du das bestellt hast?!

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  5. Das ist aber hübsch geworden! Ich hätte mich sehr gefreut über so ein Set.

    AntwortenLöschen